Montalbano Elicona befindet sich in den Peloritani, einer Gebirgskette im Norden Siziliens, deren höchster Gipfel 1374 Meter erreicht. Es ist ein magischer Ort, eingebettet in die Stille der Natur. Hier, versteckt in den Bergen, finden wir einen kleinen, geheimnisumwitterten Schatz, der Argimusco. Es ist ein Plateau mit riesigen Felsen, von denen viele wunderbare anthropomorphe und zoomorphe Formen haben (Das Orakel, der Krieger, das Mammut, der Sizilianer, der Adler und viele andere). Sie befinden sich auch an einem herrlichen Ort, auf einem Plateau mitten in der Natur, mit einem herrlichen 360-Grad-Panorama, das sich zwischen dem Ätna und den Äolischen Inseln erstreckt.

Tipp von Topsecretsicily: Wenn Sie möchten, können Sie eine zweistündige geführte Trekkingtour zu diesen geheimnisvollen Megalithen buchen. Die Besichtigung des Schlosses von Montalbano Elicona und eine Verkostung typischer Produkte sind in der Tour enthalten.

Argimusco, Montalbano Elicona
Bdsklo , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Argimusco, Montalbano Elicona
Kondephy , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Argimusco, Montalbano Elicona
Girtompir , CC0, über Wikimedia Commons
Argimusco, Montalbano Elicona
Eingang des Argimusco – Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Argimusco, Montalbano Elicona
Der Krieger (links) Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Felsenkrieger, Argimusco, Montalbano Elicona
Der Krieger – Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Argimusco, Montalbano Elicona
Kondephy , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Felsenadler, Argimusco, Montalbano Elicona
Der Adler – Bdsklo , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Blick auf Montalbano Elicona von Argimusco
Montalbano Elicona von Argimusci aus gesehen – Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Argimusco, Montalbano Elicona
Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Betender Felsen, Argimusco, Montalbano Elicona
Der Orante (links) bei Sonnenuntergang zur Tagundnachtgleiche – Girtompir , CC0, über Wikimedia Commons
Argimusco, Montalbano Elicona
Rüigeroeland , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Argimusco, Montalbano Elicona
Boppo , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Argimusco, Montalbano Elicona
Allembischer Stein – Graziella Milazzo , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Felsenadler, Argimusco, Montalbano Elicona
Salpeter und Adler – Graziella Milazzo , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Felsenadler, Argimusco, Montalbano Elicona
Boppo , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

Der Ursprung und die Form der Felsen

Studien scheinen zu zeigen, dass Wind und Regen den Felsen diese ursprünglichen Formen verliehen haben. Es muss jedoch gesagt werden, dass noch keine eingehenden Studien oder archäologischen Ausgrabungen durchgeführt wurden, obwohl dies die wahrscheinlichste Theorie ist. Allerdings scheint dies seit der Jungsteinzeit ein heiliger Ort und eine Kultstätte gewesen zu sein, wie die Wissenschaftlerin Andrea Orlando in diesem schönen Video erzählt.

Nachweis menschlicher Anwesenheit

Stufen im Felsen, Argimusco, Montalbano Elicona
Der Felsen mit den geschnitzten Stufen (linke Seite) v Graziella Milazzo , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Argimusco, Wasserbecken, Montalbano Elicona
Wassertank – Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

DieBeweise für die menschliche Anwesenheit an diesem heiligen Ort sind vielfältig. In der Rupe dell’Acqua scheint eine betende menschliche Figur Gestalt anzunehmen, ein rechteckiges Becken wurde ausgehoben(wahrscheinlich zum Sammeln von Wasser) sowie ein Höhlengrab und ein ebenfalls in den Fels gehauener Palmento mit einem sechseckigen Becken (wahrscheinlich zur Weinherstellung) gefunden. Neben der Rupe dell’Acqua befindet sich die Rupe del Fuoco. Hier befindet sich der Felsen der sieben Stufen, der wahrscheinlich als Aussichtspunkt diente. Es besteht aus 7 darauf geschnitzten Stufen, die zur Spitze des Felsens selbst mit einem schönen Blick nach Westen führen. Unter Berücksichtigung des Mangels an archäologischen Ausgrabungen ist es jedoch noch nicht möglich, die Datierung all dieser Funde zu bestimmen.

Streng geheime Informationen

Kuriosität: Wie bereits erwähnt, sind die anthropomorphen und zoomorphen Formen der Felsen höchstwahrscheinlich das Ergebnis des Wirkens der Natur, aber es gibt eine kuriose Tatsache. Der adlerförmige Felsen (die Ähnlichkeit ist in der Tat sehr groß) weist in die Richtung eines Höhlengrabs, das in geringer Entfernung entdeckt wurde. Wie es der Zufall will, hatte der Adler bei den Alten die Aufgabe, die Verstorbenen auf ihrer Reise ins Jenseits zu begleiten.

Das Dorf Montalbano Elicona und der Malabotta-Wald

Holz von Malabotta
Weltliche Eiche – Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Holz von Malabotta
Im Wald – Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Holz von Malabotta
Kondephy , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Holz von Malabotta
Der Weg – Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Bosco di Malabotta, Panorama
Panorama – Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

Nur wenige hundert Meter entfernt befindet sich der jahrhundertealte Malabotta-Wald mit seinen bis zu 600 Jahre alten Eichen. Dies sind die Überreste der alten Wälder, die einst große Teile Siziliens bedeckten. Mit dem Auto ist man vom Parkplatz Argimusco aus in fünf Minuten dort, allerdings sollte man langsam fahren, denn die Straße ist voller Schlaglöcher. Am Eingang angekommen, lassen Sie Ihr Auto stehen und gehen zu Fuß auf dem Weg, der in den Wald führt, rechts haltend. Um sich nicht zu verlaufen, da die Informationen ohnehin spärlich sind, folgt man am besten dem Hauptweg und geht geradeaus. Nach etwa 30 Minuten durch dichten Wald eröffnet sich der erste schöne Aussichtspunkt.

Schloss Montalbano Elicona
Die Burg Effekte , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Schloss Montalbano Elicona
Effekte , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Schloss Montalbano Elicona
Blick vom Schloss – Effekte , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Waffenmuseum - Schloss Montalbano Elicona
Das Waffenmuseum im Schloss – Effekte , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Schloss Montalbano Elicona
Schlosshof – Effekte , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Schloss Montalbano Elicona
Turm – Effekte , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Kleid des Königs - Schloss Montalbano Elicona
Der Anzug des Königs – Effekte , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Schloss Montalbano Elicona
Effekte , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

Neben den Wäldern und Agrimusco empfiehlt sich auch ein Besuch des mittelalterlichen Dorfes Montalbano Elicona, das zu den schönsten mittelalterlichen Dörfern Italiens gehört. Hier können Sie die schöne normannische Burg besichtigendie verschiedenen bezaubernden Kirchen und Kapellen und verirren sich in den mittelalterlichen Gassen der Stadt. Von der Burg aus können Sie die umliegenden bewaldeten Hügel, das mittelalterliche Dorf von oben, das Meer und die Äolischen Inseln bewundern. Im Inneren werden faszinierende antike Waffen und die Kleidung des Königs, der Königin und der Söhne ausgestellt.

Ticket 3 Euro, Öffnungszeiten: Di-So: 09.30-13.30 Uhr; 15:00-19:00. Zeiten und Tarife können sich ändern.

Essen in Montalbano Elicona

Wenn Sie gutes typisches Essen probieren möchten, ohne viel auszugeben, können Sie in die Taberna di Arnaldo gehen, sehr schön und gut eingerichtet.

Taberna di Arnaldo, Montalbano Elicona
Taberna di Arnaldo, Montalbano Elicona
Taberna di Arnaldo, Montalbano Elicona
Taberna di Arnaldo, Montalbano Elicona
Taberna di Arnaldo, Montalbano Elicona
Taberna di Arnaldo, Montalbano Elicona

Bei Touristen beliebte Aktivitäten in der Region oder in Sizilien im Allgemeinen

Interaktive Karte – Sehenswürdigkeiten in Lila

Um zu lokalisieren, klicken Sie oben rechts auf das Zoom-Symbol in der Karte.

Sehenswürdigkeiten rund um Montalbano Elicona

Montalbano Elicona liegt in der Provinz Messina. Hier finden Sie aufgelistet die Sehenswürdigkeiten in Messina und Umgebung .

Typische Produkte von Montalbano Elicona

Die typischen Produkte von Montalbano Elicona sind mit der landwirtschaftlichen und pastoralen Welt verbunden. Sprechen wir also über hausgemachte Makkaroni mit Schweinefleischsauce, frisch gesalzenem und gebackenem Ricotta, Salami, Olivenöl und vielem mehr.

Die Stadt liegt in der Provinz Messina. Hier finden Sie Tipps zu was man in Messina und Umgebung essen kann , hier findest du stattdessen die typische sizilianische Gerichte.

Teilen