Artikel bewerten

Letzte Aktualisierung am 31 Mai 2024

Einführung

Willkommen im Tal der Tempel in Agrigento, einem der größten archäologischen Gebiete Europas , mit dem Vorrang, der Selinunte gehört. Es ist sicherlich auch einer der schönsten Orte der Welt, der Ihr Herz höher schlagen lässt. Wir befinden uns in der antiken griechischen Stadt Akragas, umgeben von Grün, zwischen Olivenbäumen, Mandelbäumen, Kaktusfeigen, Johannisbrotbäumen und dem Meer im Hintergrund . „Die schönste Stadt von allen, die ein Hotel für Männer sind“, wie es der griechische Dichter Pindar definierte.

Geschichte

Sie wurde 580 v. Chr. von Siedlern aus Gela und Rhodos gegründet, die sie mit einer 12 Kilometer langen Mauer schützten. Denken Sie nur, dass hier mehr als 200.000 Einwohner lebten und die Stadt von 9 verschiedenen Türen aus zugänglich wardas. Die Stadt wurde 406 v. Chr. von den Karthagern zerstört, nur um 210 v. Chr. von den Römern erobert zu werden, die sie Agrigentum nannten und neue Gebäude errichteten. Im Laufe der Zeit wurde es dann aufgegeben und sogar die Tempel wurden als Baumaterial verwendet. So muss die antike Stadt Akragas zur Zeit der Griechen ausgesehen haben:

Tipp von Topsecretsicily

Sie können eine originelle geführte Tour durch das Tal der Tempel bei Sonnenuntergang mit bevorzugtem Eintritt und/oder ein fantastisches sizilianisches Picknick im archäologischen Park im Schatten der Orangenhaine buchen. Der Korb wird enthalten: Focaccia mit Mortadella, Burrata und Pistazienpesto; Rizzuola mit Bologneseragout; gemischter Salat; Obst der Saison; Cannolo mit Ricottacreme; Wasser und eine Flasche Wein.

Was zu sehen und wie man ins Tal der Tempel kommt

Es gibt so viel zu sehen, hier gibt es tatsächlich 12 Tempel und 3 Heiligtümer , ganz zu schweigen von der Nekropole, den Kirchen, dem hellenistisch-römischen Viertel, dem archäologischen Museum und dem Kolymbethra-Garten. Um alles zu sehen, braucht es mindestens einen Tag und Energie.

Vermeiden Sie unbedingt den Sommer oder zumindest die heißesten Stunden , denn hier ist es wie in Afrika und die Hitze ist schrecklich. Bringen Sie bequeme Schuhe und frisches Wasser mit, obwohl es im Park noch Erfrischungspunkte gibt. Aufgrund der hohen Temperaturen ist das Tal der Tempel im Sommer noch bis 23 Uhr geöffnet .

Concordia-Tempel, Tal der Tempel, Agrigento.
Tempel der Eintracht

Interaktive Karte des Tals der Tempel – Sehenswürdigkeiten in Lila

Typische Gerichte der Gegend

Hier finden Sie die typische Produkte der Provinz Agrigento , hier stattdessen ich typische sizilianische Gerichte.

Wie bereits erwähnt, können Sie auch ein fantastisches sizilianisches Picknick im archäologischen Park, im Schatten der Orangenhaine, buchen. Der Korb wird enthalten: Focaccia mit Mortadella, Burrata und Pistazienpesto; Rizzuola mit Bologneseragout; gemischter Salat; Obst der Saison; Cannolo mit Ricottacreme; Wasser und eine Flasche Wein.

Was gibt es rund um das Tal der Tempel zu sehen

Hier finden Sie die Sehenswürdigkeiten in Agrigento und Umgebung .

Planen Sie Ihren Urlaub in wenigen Minuten

📸 Buchen Sie eine geführte Tour

🛏️ Finden Sie eine Unterkunft im Angebot

🛫 F lugpreise vergleichen

🚗 Mieten Sie ein Auto am Flughafen

Teilen