In diesem Artikel besprechen wir, was es in Militello zu sehen gibt. Militello im Val di Catania hat byzantinischen Ursprung und wurde damals wie ein Großteil Siziliens von verschiedenen Völkern besetzt. Die Stadt ist Teil des Val di Noto, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, aufgrund der Schönheit der Städte in diesem Tal. Scicli , Modica , Ragusa Ibla , Catania , Caltagirone , Palazzolo Acreide alle Städte zusammen mit Militello, die aufgrund der fantastischen Barockarchitektur zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Lassen Sie uns jetzt herausfinden, was es in Militello zu sehen gibt.

Sehenswürdigkeiten in Militello
Militello

Wo parken und was man in Militello sehen kann

Die Stadt ist schön, wenn auch nicht auf dem Niveau der anderen Barockstädte Siziliens . Obwohl es nur wenige Fußgängerzonen gibt, ist es dennoch einen Besuch wert, wenn Sie in der Nähe sind , um Gebäude, Gassen und Kirchen zu entdecken und sich dann in einem schönen Restaurant auszuruhen und die lokale Küche zu genießen. Nach Ihrer Ankunft können Sie Ihr Auto in der Nähe der Gemeindevilla parken und dann zu Fuß die Via Umberto entlanggehen.

Die Kirchen

In Militello gibt es wirklich zahlreiche Kirchen, hier findet man die schönsten denkmalgeschützt.

Auf der Piazza Municipio befinden sich die Kirche und das Kloster San Benedetto (17 .

Kirche und Kloster San Benedetto, Militello
Kirche und Kloster San Benedetto
Kirche und Kloster San Benedetto, Militello
Kirche und Kloster San Benedetto

Wenn Sie die Via Umberto entlanggehen, befinden Sie sich vor der imposanten Kirche San Nicola , die nach dem Erdbeben von 1693 wieder aufgebaut wurde. An die Kirche angeschlossen ist das Museum von San Nicolò, das liturgische Gegenstände aus verschiedenen Epochen beherbergt .

Kirche San Nicola, Militello

In der Nähe der Kirche gibt es auch einen sehr schönen kleinen Platz, der von einem übersehen wird kleine Kirche S. Maria della Catena, aus dem Jahr 1500. Sie müssen diesen heiligen Ort unbedingt betreten, das kleine Interieur und die originellen Dekorationen, die direkt in die Wände gehauen sind, machen diesen Ort wirklich magisch.

Wenn man die Via Umberto weitergeht, eröffnet sich an einem bestimmten Punkt wie aus dem Nichts der Blick auf die Wallfahrtskirche S. Maria della Stella, die von alten Gebäuden in sanften Farben von Weiß bis Rosa umgeben ist. In der Nähe des Heiligtums befindet sich das städtische Museum, das Vasen aus der griechischen Zeit und antike Gemälde beherbergt, sowie eine schöne Panoramastraße (Via Giambattista Baldanza), die die Kirche San Nicola überblickt.

Kirche Santa Maria della Stella, Militello
Kirche Santa Maria della Stella
Kirche Santa Maria della Stella, Militello
Kirche Santa Maria della Stella
Piazza-Kirche Santa Maria della Stella, Militello
Piazza-Kirche Santa Maria della Stella
Piazza-Kirche Santa Maria della Stella, Militello
Piazza-Kirche Santa Maria della Stella
Kirche des Fegefeuers, Militello
Kirche des Fegefeuers
Kirche des Fegefeuers, Militello
Kirche des Fegefeuers

Die letzte zu besichtigende Kirche ist die Kirche S. Maria La Vetere , die sich von den anderen abhebt, mitten in der Natur und inmitten von felsigen Kämmen. Von der alten Kirche sind nur noch das Kirchenschiff und ein Teil der Fassade erhalten, der Rest wurde durch das Erdbeben von 1693 zerstört.

Kirche S. Maria la Vetere, Militello
Kirche S. Maria la Vetere – Quelle: Matteo Malgioglio, CC BY-SA 4.0

Schloss Barresi

Schloss Barresi-Branciforte, Militello
Gimalgi73 , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Schloss Baresi, Militello
Brunnen der Ninfa Zizza
Schloss Baresi, Militello

Nun, die Besichtigung der Kirchen ist vorbei, was noch zu besichtigen ist, sind das Schloss Barresi und der Brunnen der Ninfa Zizza . Von der Burg sind heute nur noch ein Turm, ein Bogen und ein schöner Innenhof erhalten, in dem sich auch ein Brunnen befindet . Der Turm stammt aus dem 14. Jahrhundert und hat seinen Namen von dem Baron, der ihn errichten ließ. Der Bogen mit dem Innenhof und dem angrenzenden Brunnen wurde stattdessen im 17. Jahrhundert auf Geheiß des Marquis Francesco Branciforte errichtet.

Typische Produkte von Militello

Das typische Produkt von Militello ist eine Süßigkeit, die Cassatellina di Militello , die in der Antike von einer Nonne hergestellt wurde. Cassatelline sind Mürbeteigkörbchen gefüllt mit Mandeln, Früchten, Schokolade, Likör, Zimt und Nelken.

Cassatelline di Militello
Gimalgi73 , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons

Militello liegt in der Provinz Catania. Hier findest du Essen in Catania und Umgebung .

Hier finden Sie stattdessen die typisch sizilianische Gerichte im Allgemeinen.

Essen in Militello

Empfehlenswert sind zwei Restaurants, die beide sehr gut sind. Das Restaurant U ‚Trappitu , mit einer sehr genauen und charakteristischen Innendekoration, wie zum Beispiel alte Mühlsteine aus Stein, und das Restaurant U pacia , mit einer einfacheren Innenumgebung.

Bei Touristen beliebte Aktivitäten in der Region oder in Sizilien im Allgemeinen

Interaktive Karte von Militello – Sehenswürdigkeiten in Lila

Um sich einmal in der Umgebung zu lokalisieren, klicken Sie auf das Vergrößerungssymbol oben rechts in der Karte.

Was gibt es in der Umgebung zu sehen

Hier finden Sie die schönsten Ausflugsziele in Umgebung von Catania .

Planen Sie Ihren Urlaub in wenigen Minuten

🛏️ Finden Sie eine Unterkunft im Angebot

🛫 F lugpreise vergleichen

🚗 Mieten Sie ein Auto am Flughafen

Artikel bewerten