In diesem Artikel erfahren Sie, was es in Scicli zu sehen gibt. Sobald man ankommt, fühlt man sich in die Vergangenheit zurückversetzt. Ein sehr kleines und malerisches Dorf, eine wahre Konzentration von Schönheit.

Auch Scicli liegt wie andere sizilianische Barockstädte nicht auf Meereshöhe. Tatsächlich zog es die Aristokratie der Zeit vor, in den Hügeln zu bleiben, die Landschaft zu genießen und sich von den heißen sizilianischen Sommern zu erfrischen.

Sehenswürdigkeiten in Scicli

Wie im Fall von Modica und Ragusa Ibla werden Sie schon auf dem Weg dorthin (von Süden her) von der Schönheit der Landschaft beeindruckt sein. Olivenbäume, Johannisbrotbäume, alte weiße Steinmauern aus dem 16. Jahrhundert, die die Felder abgrenzen, alte Bauernhöfe, Heuballen. Die Schönheit dieser Gegend Siziliens, des südlichen Teils, ist in der Tat die Natur selbst.

Tipp von Topsecretsicily: Wenn Sie möchten, können Sie eine bequeme geführte Tour durch Ragusa Ibla, Modica und Scicli, die 3 Perlen des sizilianischen Barocks, oder eine Tour von Commissario Montalbano buchen. Sie werden direkt von Ihrem Ferienhaus oder Hotel abgeholt, wenn Sie sich in der Gegend von Catania, Syrakus oder Taormina befinden.

Scicli
Scicli
Scicli

1. Historisches Zentrum

Beginnen Sie Ihre Reise mit der Erkundung des barocken Zentrums von Scicli, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Stadt ist berühmt für ihre gut erhaltenen barocken Kirchen und Gebäude, darunter die Matthäuskirche und die Bartholomäuskirche. Ein Spaziergang durch die kopfsteingepflasterten Straßen von Scicli wird Ihrer Seele einfach gut tun.

1.1 Beneventano-Palast

Es handelt sich um einen der schönsten Barockpaläste der Insel, der vor allem durch die üppigen Balkone auffällt. Letztere werden in der Tat von sehr ausdrucksstarken Tieren und anthropomorphen Figuren getragen, die etwas erzählen wollen. Wahrscheinlich möchten Sie die Überfälle der Sarazenen und Piraten des Mittelmeers und die Angst vor diesen Momenten verschieben.

1.2 Spadaro-Palast

Der Palast gehörte der aus Modica stammenden Familie Spadaro, die im 17. Jahrhundert nach Scicli zog. Die Räume, die besichtigt werden können, sind nicht viele, aber dennoch faszinierend, insbesondere der mit dem noch mit Majolika verzierten Boden.

Spadaro-Palast, Scicli
Spadaro-Palast
Spadaro-Palast, Scicli
Spadaro-Palast, Scicli
Spadaro-Palast, Scicli

1.3 Palazzo Bonelli – Patanè

Es ist wahrscheinlich der schönste Palast in Scicli, der Ende des 19. Jahrhunderts von Ignazio Bonelli erbaut wurde. Im Jahr 2013 wurde es vom Unternehmer Patanè gekauft, der es restaurierte und der Öffentlichkeit zugänglich machte.

Kiafura , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

1.4 Mutterkirche Sant’Ignazio di Loyola

Mutterkirche Sant'Ignazio di Loyola, Scicli
Mutterkirche Sant'Ignazio di Loyola, Scicli

1.5. Rathaus von Scicli – Auf den Spuren von Inspektor Montalbano

Das Rathaus wurde durch die Fernsehserie „Il Commissario Montalbano“ bekannt. Es wurde tatsächlich als Hauptquartier der Polizeistation Vigata verwendet. Für ein paar Euro können Sie das Ticket kaufen und sowohl den Palast als auch die Räumlichkeiten besuchen, in denen die Fernsehserie gedreht wurde.

Rathaus, Scicli
Blick vom Rathaus, Scicli
Blick vom Rathaus
Amt des Kommissars Montalbano - Gemeinde Scicli
Amt des Kommissars Montalbano – Gemeinde Scicli
Amt des Kommissars von Montelusa in der Reihe von Kommissar Montalbano
Repräsentanz des Bürgermeisters – Amt des Kommissars von Montelusa in der Reihe von Kommissar Montalbano

1.6 Kirche Santa Teresa

Ebenfalls in der Umgebung finden Sie die Kirche Santa Teresa und auch hier bezahlen Sie ein Ticket. Die Kirche ist klein, aber sehr speziell, sobald Sie eintreten, haben Sie ein Gefühl der Reinheit. Tatsächlich ist die vorherrschende Farbe Weiß, hier und da durch das intensive Gelb des Goldes unterbrochen. Die Kirche ist nicht mehr in Betrieb und wurde als Ausstellungshalle genutzt.

Kirche Santa Teresa, Scicli

1.7 Kirche San Michele

Die Kirche ist sowohl von innen als auch von außen sehr schön und reich an Dekorationen. Sie ist eine der ältesten Kirchen in Scicli und war eines der wenigen Gebäude, die das Erdbeben von 1693 überstanden, obwohl sie noch vollständig wiederaufgebaut wurde. Der Eintritt ist frei.

Kirche San Michele, Scicli
Kirche San Michele - Scicli
Kirche San Michele
Kirche San Michele, Scicli

2. Entlang des Spanischen Kanals und des Klosters

Der Kanal befindet sich in der Via Aleardi, nicht weit von der Straße, von der aus man das Rathaus überblickt. Dieses Werk wurde von den Spaniern gebaut, um das Regenwasser zu leiten.. Denken Sie nur, dass es so gut gemacht wurde, dass es nach so vielen Jahrhunderten heute noch funktioniert. Wenn Sie diese Straße entlang gehen, können Sie einige schöne Ausblicke auf Scicli bewundern, bis Sie die schöne Kirche und das Kloster des Carmine erreichen.

Scicli
Scicli
Scicli
Kirche des Karmin, Scicli
Kirche des Karmins
Kloster von Karmin, Scicli
Kloster des Karmin
Im Kloster von Carmine, Scicli
Im Kloster der Carmine

3. Panoramakirche Santa Maria della Croce

Die Kirche Santa Maria della Croce und das angrenzende Kloster (erbaut im 16. Jahrhundert) befinden sich auf dem Matthäushügel und sind vom Stadtzentrum aus in etwa 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Das Kloster ist charmant und wurde in der Vergangenheit restauriert, die Kirche ist klein aber fein und wird nicht mehr als Gotteshaus genutzt. Das Besondere an diesem Ort ist sicherlich der spektakuläre Blick auf Scicli von oben, besonders bei Sonnenuntergang. Der Eintritt ist gebührenpflichtig, ca. 2 Euro pro Person.

Blick von der Kirche Santa Maria della Croce, Scicli
Kirche Santa Maria della Croce, Scicli
Duniasikuzote , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

4. Kirche San Matteo

Die Kirche San Matteo befindet sich wie die Kirche Santa Maria della Croce auf dem Hügel. Der Aufstieg ist etwas anspruchsvoll und ermüdend, wenn Sie also nicht sehr fit sind, lassen Sie es besser. Der Steinweg ist immer noch sehr schön, wenn auch etwas verlassen. Ebenfalls verlassen ist die Kirche, die bauliche Probleme hat und daher für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Tatsächlich wurde in den 90er Jahren während der Restaurierung ein Stahlbetondach gebaut, das seine Stabilität beeinträchtigte.

Obwohl nicht für Besucher geöffnet, ist die Kirche von außen sehr faszinierend und der Blick auf Scicli und das Meer unvergleichlich.

Kirche San Matteo - Scicli
Kirche San Matteo – Quelle: Von trolvag, CC BY-SA 3.0
Scicli, Kirche San Matteo oben

5. Kirche San Bartolomeo und die Höhlen

Kirche von San Bartolomeo Scicli
Kirche San Bartolomeo – Quelle: Unesco Scicli Club – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Die Kirche San Bartolomeo befindet sich in einem wunderschönen Kontext, bestehend aus Felsen, Höhlen und Häusern mit ihrer typischen Farbe, einem sanften Weiß-Gelb-Gold. Die Kirche stammt aus dem 15. Jahrhundert und wurde trotz des Erdbebens von 1693 in den folgenden Jahren umgebaut. Im Inneren der Kirche befindet sich auch eine Krippe aus dem 18. Jahrhundert, eine Art Foto des damaligen Alltags.

Scicli
Scicli
Scicli

6. Chiafura – Die Häuser im Felsen

Chiafura, Scicli
Veronidae , CC BY-SA 3.0, über Wikimedia Commons

In der Nähe der Kirche St. Bartholomäus, zwischen den Felsen des St. Matthew’s Hill, befindet sich ein ganz besonderer Ort, Chiafura (der Name kommt wahrscheinlich von fura=außerhalb, was darauf hinweist, dass er außerhalb der Stadt lag). Die Stätte ist derzeit leider für die Öffentlichkeit geschlossen, aber die Restaurierungsarbeiten sollen beginnen.

Ab dem 5. Jahrhundert n. Chr. wurde dieser Ort lange Zeit als Nekropole oder Friedhof genutzt. Um das 8. Jahrhundert begann sich jedoch ein echtes Stadtviertel zu entwickeln. Dieses Phänomen wurde durch die Angst vor wiederholten Küstenangriffen dieser Zeit angeheizt, die Menschen zogen es vor, Zuflucht zu suchen und im Landesinneren zu leben.

Dieser Ort war über die Jahrhunderte bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts bewohnt. Im 18. mit der Erweiterung des Stadtzentrums von Scicli wurde dieser Ort jedoch nach und nach aufgegeben.

7. Eine Brunft r Ron Carmelo

Die Höhle von Ron Carmelo ist ein altes, in die Höhle gehauenes Haus, wie die nahe gelegenen Höhlen von Chiafura, die im Gegensatz zu dieser nicht zugänglich sind. Es wurde im Laufe der Jahrhunderte bewohnt und die letzten Besitzer waren die Großeltern von Signor Carmelo. Er wird Ihnen die Geschichte der Höhle und seiner Familie auf sehr unterhaltsame Weise erzählen. Alles ist perfekt nachgebaut und Sie haben auch die Möglichkeit, altmodische Spiele und Werkzeuge auszuprobieren.

Eine Spur von Ron Carmelo, Scicli
Eine Spur von Ron Carmelo, Scicli
Eine Spur von Ron Carmelo, Scicli
Eine Spur von Ron Carmelo, Scicli
Eine Spur von Ron Carmelo, Scicli

Typische Produkte von Scicli

Die typischen Originalprodukte von Scicli sind Cuccidatu und Türkischer Kopf.

Der erste ist ein Donut von ca. 250 Gramm, zubereitet mit Schmalz, Mehl, Pfeffer und Wurst (es gibt auch die Variante mit Ricottafüllung). Sie finden es in den Rotisserien von Scicli.

Kopf eines Türken, Scicli

Der Kopf des Türken ist stattdessen ein Dessert. Seine Geschichte ist sehr faszinierend und auch schön. Es ist ein großer, mit Sahne oder Ricotta gefüllter Blätterteig, der die Niederlage der Türken durch die Normannen in der Schlacht von 1091 feiert. Die Form der Torte erinnert tatsächlich an den Turban der Türken! Sie finden es in den Konditoreien von Scicli.

Dies sind nur die 2 typischen Produkte von Scicli. Hier finden Sie die typische Gerichte von Ragusa und seiner Provinz (Wovon Scicli ein Teil ist) und hier i typisch sizilianische Gerichte und Produkte im Allgemeinen.

Wo man in Scicli essen kann

Nachdem wir gesehen haben, was es in Scicli zu sehen gibt, denken wir jetzt an gutes Essen. In dieser Hinsicht ist das Restaurant zu empfehlen Mein Name ist Tanino . Das Restaurant selbst ist klein, aber sehr nett, man kann sowohl drinnen als auch draußen sitzen. Die Tische draußen befinden sich neben einem schönen Steinkanal für Regenwasser, der noch voll funktionsfähig ist und von den Spaniern während ihrer Herrschaft gebaut wurde. Was versuchen? Die Weite! Eine Art sizilianische Tapas, basierend auf Mehl und verschiedenen Zutaten und Belägen

Vastidduzza - Mein Name ist Tanino - Scicli
Vastidduzza mit Käse und Garnelen
Mein Name ist Tanino Restaurant - Scicli
Ricottapastete und Cannoli
Mein Name ist Tanino Restaurant - Scicli
Das Restaurant
Mein Name ist Tanino Restaurant - Scicli
Romantisches Abendessen

Ein weiteres ganz besonderes und originelles Restaurant ist das Restaurant La Grotta . Es ist komplett in der Höhle ausgegraben und das Essen ist sehr gut, wie auch die Bewertungen bei Google bezeugen.

Bei Touristen beliebte Aktivitäten in der Region oder in Sizilien im Allgemeinen

Interaktive Karte von Scicli – Sehenswürdigkeiten in Lila?

Finden Sie heraus, was es in Scicli zu sehen gibt Um sich einmal in der Umgebung zu befinden, klicken Sie auf das Vergrößerungssymbol oben rechts auf der Karte.

Sehenswürdigkeiten rund um Scicli

Hier finden Sie eine Liste aller Sehenswürdigkeiten in der Region Ragusa, zu der Scicli gehört.

4.5/5 - (2 Bewertung/en)