Artikel bewerten

In der Nähe von Syrakus befindet sich ein besonderer Ort, das Reservat des Flusses Ciane. Der Name leitet sich vom griechischen cyanòs ab , was blau bedeutet.

Die Besonderheit dieses Flusses ist der Papyrus , der hier ebenso üppig wächst wie in Ägypten . Tatsächlich scheint es, dass seine Anwesenheit bis ins dritte Jahrhundert v. Chr. zurückreicht, als einige Pflanzen aus Ägypten ankamen, die der Pharao Ptolemaios II. Philadelphus seinem Verbündeten Gerone II., dem Tyrannen von Syrakus, geschenkt hatte .

Ciane-Fluss, Syrakus
Marchal aus Deutschland , CC BY 2.0 , über Wikimedia Commons
Ciane-Fluss, Syrakus
Gio der Gambe , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Ciane-Fluss, Syrakus
Marco Brunetti , CC0, über Wikimedia Commons
Ciane-Fluss, Syrakus
pjt56 — , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Ciane-Fluss, Syrakus
Marco Brunetti , CC0, über Wikimedia Commons
Mündung des Flusses Ciane, Syrakus
Flussmündung – Davide Mauro – CC BY SA 4.0

Wie kommt man

Sobald Sie Ihr Auto in der Nähe des Einganges zum Reservat geparkt haben, können Sie den 2,7 km langen Weg beginnen, der Sie zu Fuß in etwa einer Stunde zum ausgestatteten Bereich führt, wo sich auch ein Teich mit Enten befindet. Theoretisch könnte man auch den Weg bis zur Mündung fortsetzen, aber ich empfehle es nicht. Die Fahrt wäre in der Tat sehr lang und es gibt nicht viel zu sehen.

Der Eingang zum Reservat befindet sich genau dort, wo der Fluss Ciane entspringt, aber es ist keine wirkliche Quelle zu sehen, da der Fluss aus dem Untergrund kommt. Gleich am Eingang befindet sich links ein kleiner Pier, der einige Meter über dem Wasser führt, während rechts der eigentliche Weg beginnt.

Weg, der entlang des Flusses verläuft, zwischen Papyrus, Weizenfeldern, Schilf, bebauten Feldern und hier und da jahrhundertealten Bäumen. Auf dem Weg werden Sie wahrscheinlich auch Esel, Pferde und Schafe treffen, die auf den Feldern rund um den Fluss frei herumlaufen.

Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, ist dies definitiv ein Ort, den Sie bei Gelegenheit sehen sollten. Vergessen Sie nicht, Wasser mitzubringen, bequeme Schuhe zu tragen und die heißesten Stunden zu vermeiden . Sie können auch Sandwiches mitbringen und ein Picknick machen, wenn Sie im ausgestatteten Bereich ankommen, auch wenn dieser nicht wirklich ausgestattet ist, da viele Tische leider zerstört sind.

Kleine Information, falls Sie von Bootsfahrten auf der Ciane gehört haben: Der Fluss ist seit 2015 nicht mehr befahrbar, es werden nur Ausflüge in den angrenzenden Fluss Anapo unternommen, der jedoch nichts mit der Ciane zu tun hat.

Interaktive Karte des Flusses Ciane – Sehenswürdigkeiten in Lila

Typische Produkte von Syrakus

Der Fluss Ciane liegt in Syrakus. Wenn Sie die typischen Gerichte der Gegend entdecken möchten, finden Sie hier einen Artikel über was man in Syrakus und Umgebung essen kann .

Hier finden Sie stattdessen die typisch sizilianische Gerichte und Produkte im Allgemeinen.

Teilen