In diesem Artikel erfahren Sie, was es in Portopalo di Capo Passero zu sehen gibt. Die Stadt befindet sich an der Südspitze Siziliens, obwohl sie nicht der südlichste Punkt der Insel ist. Es ist ein kleiner Weiler in der Gemeinde Pachino, zusammen mit Marzamemi.

1. Das Panorama

Sehenswürdigkeiten in Portopalo di Capo Passero
Flüssigstickstoff , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons

Der Blick auf das Meer und die Insel Capo Passero ist sehr schön. Wenn Sie in der Gegend sind, sollten Sie unbedingt durch das Dorf fahren und mindestens 10 Minuten anhalten, um die Aussicht auf die Insel zu bewundern. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: von oben und von der Küste aus.

Von oben in der Nähe des Restaurants U Saracenu (Unter anderem ein ausgezeichnetes Restaurant) und von der Küste auf den Stadtplatz „ Platz der zwei Meere „. In der Nähe gibt es ein weiteres Restaurant das“ Zibibbo-tarvenetta „mit Blick auf das Meer mit gutem Essen und einer herrlichen Aussicht.

2. Die Strände und das Meer von Portopalo

Es gibt zwei Strände, den Strand von Scalo Mandrie, der sich durch Kiesel und Felsen auszeichnet, und den Strand der zwei Meere, der sandiger ist und so genannt wird, weil sich hier das Ionische Meer und das Mittelmeer treffen. Beide befinden sich direkt vor der wunderschönen Insel Capo Passero, die als Kulisse dient, und sind zu Fuß erreichbar.

Die Strände sind klein und leider können Algen das Wasser trüb machen. In ihrer Abwesenheit nimmt das Meer jedoch eine schöne klare und transparente Farbe an.

Unbedingt probieren sollte man die Granita vom Straßenverkäufer mit der Motovespa, der gleich hinter dem Strand steht.

Portopalo von Capopassero
Portopalo di Capopassero, Strand
Portopalo di Capopassero, Strand
Strand der 2 Meere – trolvag , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Portopalo di Capopassero, Strand
Strand von Scalo Mandrie trolvag , CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons
Portopalo von Capopassero
Portopalo von Capopassero

3. Insel Capo Passero

Sehr hübsch ist auch die Insel Capo Passero, die man mit einem Tretboot erreichen kann, das man vom Strand der beiden Meere aus gemietet hat, oder wenn man informiert ist, auch schwimmend. Hier finden Sie unberührte Natur und die Ruinen der alten Tonnara aus dem 12.

Was und wo man in Portopalo essen kann

Das absolute Spitzenprodukt ist definitiv die Pachino-Tomate und Sie finden sie in vielen Gerichten. Ein weiteres typisches Gericht aus dieser Gegend ist gebratener Fisch.

Portopalo liegt in der Provinz Syrakus. Hier finden Sie die typische Gerichte von Syrakus und Umgebung und hier stattdessen ich typisch sizilianische Gerichte und Produkte im Allgemeinen.

Ein empfehlenswertes Restaurant ist das Restaurant U Saracenu, Meerblick, sehr nette Kellner und fantastisches Essen.

Restaurant U Saracenu
Meine Freundin und ich im Restaurant U Saracenu – Portopalo

Bei Touristen beliebte Aktivitäten in der Region oder in Sizilien im Allgemeinen