Der Nebrodi-Park ist das Naturschutzgebiet Siziliens. Es ist ein wirklich einzigartiger Ort, der eine andere Seite von Sizilien zeigt, die viele wahrscheinlich nicht kennen. In manchen Momenten scheint es wirklich an einem Bergort in Nordeuropa zu sein. Aufgrund der Höhenlage und der ausgedehnten Wälder können die Temperaturen hier im Winter bis zu -10 Grad erreichen. Neben den Wäldern finden Sie hier auch kleine Seen, Wasserfälle und herrliche Aussichtspunkte, von denen aus Sie auch die majestätischen Gänsegeier bewundern können.

Topsecreticily-Tipp: Angesichts der Schwierigkeit einiger der Routen können Sie auch Ausflüge buchen, wenn Sie möchten. Auf dieser Seite finden Sie mögliche Ausflüge zu Fuß oder mit dem Geländewagen.

Nebrodi-Park

Der Park war einst reich an Fauna, doch im 19. Jahrhundert starben verschiedene Arten aufgrund von Wilderei aus. Arten wie das Rehkitz(der Name Nebrodi leitet sich vom griechischen Nebros ab, was Kitz bedeutet), der Hirsch, der Uhu, der Wolf, der Bär und viele andere. Glücklicherweise ist diese Paradiesecke seit 1993 zum Schutzgebiet geworden, zumindest konnte der Schaden begrenzt werden.

Einige dieser Tiere wurden wieder angesiedelt, wie z. B. Gänsegeier, Steinadler und Rehe. Die Rehe leben jetzt in einem ausgewiesenen Bereich des Parks, dem Roe Deer Area, in Halbgefangenschaft. Mit ein bisschen Glück können Sie einige davon entdecken!

Was gibt es im Nebrodi Park zu sehen

Es gibt acht Hauptattraktionen im Park. Dies sind sehr schöne und faszinierende Orte, aber manchmal auch herausfordernd, da man oft kilometerweit auf einsamen Pfaden im Wald laufen muss. Außerdem liegen sie nicht alle in der gleichen Gegend, so dass es besser ist, einen Übernachtungsort zu wählen, der in der Nähe von allem oder fast allem liegt, und dann herumzufahren. Eine Möglichkeit wäre das kleine Dorf San Fratello, sehr klein und mit sehr gastfreundlichen und herzlichen Einwohnern, vor allem, wenn sie merken, dass man nicht aus der Gegend kommt.

1. Rocche del Crasto

Rocche el Castro - Nebrodi Park
Rocche el Castro – Nebrodi Park

Hier, zwischen den Gemeinden Alcara Li Fusi und San Marco d’Alunzio, nisten Steinadler und Gänsegeier, Arten, die in jüngster Vergangenheit wieder angesiedelt wurden. Es ist ein imposantes Felsmassiv, von dem aus Sie diese herrlichen Tiere im Flug bewundern können. Aber besser einen Ausflug buchen , eine Reise mit dem Auto ist aufgrund der schlechten Straßen und des völligen Mangels an Informationen definitiv nicht zu empfehlen.

2. Wasserfall von Catafurco und Bauerndorf

Wasserfall von Catafurco
fettes Tattoo , CC BY-SA 2.5 , über Wikimedia Commons
Wasserfall von Catafurco
Weg, altes Bauerndorf – Autor: Vera Scuto

Was diesen Ort besonders macht, ist nicht so sehr der ziemlich kleine Wasserfall, sondern einfach die Schönheit der umliegenden Natur.

Die Gehstrecke beträgt ca. 7 km (insgesamt ca. 1 1/2 Stunden zu Fuß, Hin- und Rückweg). Es wird empfohlen, das Auto am Kiosk la Cascata zu lassen.die Sie am Anfang der Route finden. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit und begleitet Sie auf Wunsch mit dem Jeep zum Wasserfall (was allerdings nicht zu empfehlen ist, da die Wanderung selbst vielleicht der schönste Teil des Ausflugs ist). Hier kann man sehr gut essen (ausgezeichnete Schneidebretter und Sandwiches mit typischen Produkten) und vor allem zu einem günstigen Preis.

Unterwegs treffen Sie auch auf ein altes Bauerndorf, das Molisa-Dorf. Die Häuser wurden nur mit Steinmauern gebaut und einige haben sogar ein Strohdach. Ein fast surreales Szenario, völlig in die Natur eingetaucht, das Ihnen auch wundervolle Ausblicke bietet. Klicken Sie auf die größere Karte unten, um mehr Fotos des Dorfes zu sehen.

Am Ende des Weges erreichst du schließlich den Wasserfall, wo du in seinem sehr kalten Wasser baden und abkühlen kannst und dieses kleine Fleckchen der Ruhe genießen kannst.

3. Gebiet der Rehe

Bereich des Capriolo, Nebrodi

Das Rehwildgebiet ist ein mehrere Hektar großes Gebiet, in dem Rehe, die früher in großer Zahl im Park lebten, wieder angesiedelt wurden. Sie leben in Halbgefangenschaft, so dass es nicht einfach ist, sie zu entdecken; man muss sich leise bewegen und ein wenig Geduld mitbringen. Zusammen mit einer kleinen Portion Glück, die nie schaden kann, können Sie diese schönen Tiere dann in ihrem natürlichen Lebensraum bewundern.

4. Bosco della Tassita

Hier können Sie ganz ins Grüne eintauchen, in einen etwa 50 Hektar großen Wald, der berühmt ist für das Vorkommen des uralten Taxus baccata, von dem er seinen Namen hat. Der Dachs ist eine geschützte Art, da er vom Aussterben bedroht ist und vor mehr als 65 Millionen Jahren entstanden ist. Ein besonders faszinierender Ort im Morgengrauen, wenn die Sonnenstrahlen den Nebel des Waldes durchdringen.

Wenn Sie Angst haben, sich zu verlaufen, oder einfach nur von einem Experten geführt werden möchten, organisiert der folgende Verein Wanderungen im Tassita-Wald.

5. Bivière-See

Biviere-See, Nebrodi
GiusLipariPA , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

Die Der Biviere-See ist ein weiterer See im Nebrodi-Park, der wirklich faszinierend ist. Von hier aus kann man auch den Ätna sehen, vielleicht mit Schnee und in eruptiver Aktivität wie auf dem Foto.

Um dorthin zu gelangen, kommt er an Tote weibliche Luke und dann so lange wie möglich mit dem Auto weiterfahren. Sie befinden sich dann vor 2 Wegen, die Sie zu Fuß erkunden können, einer zum See Maulazzo und einer zum Monte Soro. Nehmen Sie den Weg zum Maulazzo-See und wenn Sie ihn erreicht haben, können Sie weiter zum Biviere-See. Um Letztere zu erreichen, benötigen Sie etwa 1 ½ Stunden (8 km), aber den See Maulazzo erreichen Sie nach einem 30-minütigen Spaziergang.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch auf einen Reiseführer verlassen. Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Angebote.

6. Maulazzo-See

Maulazzo-See, Nebrodi
Maulazzo-See, Nebrodi
Maulazzo-See, Nebrodi
Maulazzo-See, Nebrodi
Maulazzo-See, Nebrodi
Maulazzo-See, Nebrodi
Maulazzo-See, Nebrodi
Maulazzo-See, Nebrodi
Maulazzo-See, Nebrodi
Maulazzo-See - Nebrodi-Park

Der See liegt in der Nähe des Mount Soro. Dies ist ein künstlicher See, der in den 1980er Jahren von der Forstbehörde angelegt wurde, ein wirklich faszinierender Ort.völlig in die Natur eintauchen. Um dorthin zu gelangen, kommt er an Tote weibliche Luke und dann so lange wie möglich mit dem Auto weiterfahren. Sie befinden sich dann vor 2 Wegen, die Sie zu Fuß machen können, einen zum See und einen zum Mount Soro. Nach 2,5 km (30 Minuten zu Fuß) haben Sie Ihr Ziel erreicht.

7. Höhle von San Teodoro

Höhle von San Teodoro

Die Höhle von San Teodoro befindet sich in der Nähe der Stadt Aquedolci. Es handelt sich um eine sehr alte Stätte, an der die Überreste prähistorischer Menschen und Tiere gefunden wurden.. Auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier findet ihr den kompletten Artikel zum Höhle von San Teodoro , wo Sie weitere Informationen dazu finden.

8. Geheimtipp: Mit dem Auto von San Fratello nach Bronte

Cesar, Sizilien
Blick auf Cesarò entlang der Straße
Davide Mauro , CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons
Dorf San Giuliano, Sizilien
Geisterdorf San Giuliano – giomodica , CC BY 3.0 , über Wikimedia Commons

Wenn Sie Zeit haben, fahren Sie auf der Staatsstraße SS289 von San Fratello nach Bronte (wo Sie auch die berühmten Pistazien kaufen können). Das Panorama ist wirklich wunderschön, Wälder, Lichtungen, Hügel und ein herrlicher Blick auf den Ätna. In der Nähe von Cesarò können Sie auch die Geisterstadt San Giuliano besuchen, die während des Faschismus für die Bauern erbaut und dann völlig verlassen wurde.

Typische Produkte des Nebrodi Parks

Restaurant Il Cerro - Nebrodi Park
Im Restaurant Il Cerro – Nebrodi Park

Was die typischen Produkte betrifft, so finden Sie hier eine Welt des Guten: Salame del suino nero dei Nebrodi, Provole, Ricotta, Pecorino, Pistazien aus Bronte, Oliven, Haselnüsse, Süßigkeiten und vieles mehr. Auf den Straßen innerhalb des Parks werden Sie oft auf Straßenverkäufer dieser Produkte stoßen, sodass Sie direkt Vorräte von ihnen erhalten können. Eine davon befindet sich normalerweise in der Nähe Tote weibliche Luke .

Was Restaurants und typische Produkte betrifft, so ist in der Gegend von San Fratello die Relais Villa Miraglia und der Cerro , sehr charakteristische Restaurants, in denen Sie die typischen Gerichte der Gegend probieren können.

Der Park Nebrodi liegt in der Provinz Messina. Hier finden Sie Tipps zu was man in Messina und Umgebung essen kann , hier stattdessen ich typische sizilianische Gerichte.

Bei Touristen beliebte Aktivitäten in der Region oder in Sizilien im Allgemeinen

Interaktive Karte des Nebrodi Parks – Sehenswürdigkeiten in Lila

Um sich einmal in der Umgebung zu lokalisieren, klicken Sie auf das Vergrößerungssymbol oben rechts in der Karte.

Was gibt es rund um den Nebrodi Park zu sehen

Der Nebrodi Park liegt in der Provinz Messina. Hier finden Sie aufgelistet die Sehenswürdigkeiten in Messina und Umgebung .